Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Dr. Diana Ordubadi (Wissenschaftliche Mitarbeiterin) Forschung Dr. Diana Ordubadi

Forschung Dr. Diana Ordubadi

Forschungsschwerpunkte:

  • Smuta - die sog. "Zeit der Wirren" in der russischen Geschichte
  • Konzepte von Selbst- und Alleinherrschaft im Moskauer Reich
  • Die Lehre über Moskau als Drittes Rom
  • Kolonialgeschichte, Wahrnehmung des Fremden

  • Geschichte Sibiriens und europäisch-asiatische Kulturkontakte

  • Osteurop. Ideengeschichte, deutsch-russische Wissenschafts- und Kulturbeziehungen

Artikelaktionen